Publikationen

Piles of Books
  • Radiobeitrag (2019)

Interview vom 10.5.2019 zum Thema Namenssyndrom zum Nachören.

(gesendet auf swr3 https://www.swr3.de)

  • Artikel (2019)

Mein Artikel "Von der Unfähigkeit, andere mit ihrem Namen anzusprechen oder: Das Namenssyndrom" wurde Anfang 2019 in: Beiträge zur Namenforschung! veröffentlicht.

Zusammenfassung:

 

Dieser psycho-onomastische Beitrag befasst sich mit der bislang nicht beachteten Thematik der Hemmung, andere Personen mit ihrem Namen anzusprechen. Basis ist eine psychotherapeutische Studie, die unter anderem Internetforen nutzt, die „Schüchternheit“ oder „Soziale Ängste“ zum Gegenstand haben, wo Betroffene sich zu diesem Thema äußern. Das Phänomen soll hier als ‚das Namenssyndrom‘ bezeichnet werden. Ziel dieses Beitrags ist es, diese Adressierungshemmung erstmals zu dokumentieren und zu erklären. Anhand eines Fallbeispiels, von Internetbeiträgen sowie Erfahrungen aus der psychotherapeutischen Arbeit der Verfasserin mit Betroffenen wird diese Problematik phänomenologisch reflektiert und mit angrenzenden Disziplinen wie der Psychotherapie und Philosophie verknüpft. 

(Aus rechtlichen Gründen ist es vor dem Jahr 2020 nicht möglich, den Artikel hier zu veröffentlichen. Interessenten können jedoch den Artikel über den nachfolgenden Link käuflich erwerben.) 

+43 680 225 82 04

Lisa Welleschik, Hütteldorfer Straße 87/32, A-1150 Wien

  • Facebook Social Icon

©2019 by Lisa Welleschik